By Shutter Dogs

Tuffy - Unser Weihnachtswunder © Claudia Turetschek Tuffy wurde in Italien ausgesetzt und schwer verletzt im Gebüsch gefunden. Er weinte und schrie vor Schmerzen, da eines seiner Pfötchen nach hinten gedreht war. Der offene Bruch war voller Larven und Würmer. Eine gezielte Antibiotika-Behandlung hatte leider keinen Erfolg, die Infektion hätte ihn fast sein Leben gekostet. Daher entschieden sich die Tierärzte für eine Amputation. Er läuft, rennt, springt und spielt, als wäre es nie anders gewesen.

Read more

By Shutter Dogs

Ria - unsere Geschichte © Ina Maierhofer Mein Leben lang habe ich Tiere geliebt… Pferde, Katzen, Ratten… ich hatte in meinem Leben viele Haustiere, die mich Jahre, ja jahrzehntelang begleitet haben und dennoch war da immer der Wunsch nach einem Hund. Ich wusste genau was es sein sollte… ein schwarzer Dobermann mit Ohren und Rute aus einer guten, österreichischen Zucht zu der ich Vertrauen habe. Meine Familie hatte, solange ich denken kann Jagdhunde und Collies, aber

Read more

By Shutter Dogs

Seelenhunde und Hundeseelen © Brigitta Pertschy Der Blick von „Sophie“ traf mich völlig unvorbereitet. Nichts deutete vorher darauf hin. Und dann – einfach so – im Garten war es. Sophie stand am Zaun, drehte sich um und schaute mich völlig ruhig an. Der Ausdruck in ihren Augen traf mich mitten ins Herz. Sophie war müde geworden. Sie konnte mich nicht mehr beschützen. Und sie machte sich Sorgen. Was würde aus ihrem „blonden Schaf“ werden, wenn

Read more

By Shutter Dogs

Linus, blind. Suchte ein zu Hause. © Alexandra Wischall-Wagner Als ich Linus das erste Mal sah, lächelte er mich schielend aus dem Computer an. Sein Bild mit den Worten „Linus (blind) sucht ein zu Hause“ kombiniert, hat sofort mitten in mein Herz getroffen. Für mich war sofort klar, dass dieses graue Haarbalg mich (und meine beiden anderen Hunde) ab nun überall hin begleiten würde. Viele Fragen tauchten auf. Kann ich einem Weimaraner gerecht werden ohne jagdliche Führung?

Read more

By Shutter Dogs

Sira - wie sie zu uns kam. © Irene Wolfinger-Brosch Es war der 7. September 2012. Ein warmer, sonniger Freitagnachmittag. Man könnte fast sagen ein Sommertag. Ich entschied mich nicht die 5 Stationen mit dem Bus zu fahren, sondern den Nachmittag zu genießen und zu Fuß nach Hause zu gehen. Fast schon am letzten Stück des Weges musste ich an einer roten Ampel stehen bleiben. Neben mir stand plötzlich eine junge Frau mit einem süßen kleinen

Read more

By Shutter Dogs

ZEUS. Ein Hund, der sein Leben selbst in die Hand nimmt. © Nadja Mayer Ich streife gerade durch die Straßen… Wo ich gerade bin? Keine Ahnung. Ist aber eigentlich auch egal. Ich weiß nur eines, mir knurrt der Magen und brauche schnell etwas zum fressen. Hunderte Gerüche umgarnen meine feine Nase. Menschen hetzen an mir vorbei, doch keiner beachtet mich. Ich stöbere durch die Mülltonnen auf der Suche, ob nicht doch irgendwo etwas Essbares ist. Ich

Read more

  • 1
  • 2